Stefan Sachs

Stefan Sachs

Stefan Sachs, Dipl.-Ing. (FH),Unternehmer, Business-Coach (IHK).

Er ist Business-Coach (IHK), arbeitete viele Jahre als Manager und Berater. Seit über 10 Jahren ist er Lehrer der Sanbôzen-Linie und gibt in seinen Kursen mehr als 40 Jahre eigene Zen-Erfahrung weiter. Sein Name als Zen-Lehrer ist Kôun-Ken (Licht-Wolke). Als Business Coach mit Zusatzausbildung in Trance/Hypnose arbeitet er heute freiberuflich für verschiedene Unternehmen. Er hält offene und Inhouse-Seminare in den Bereichen Meditation, Einkehrtage und moderiert Workshops in verschiedenen Themenbereichen.
www.stefan-koun.de

Auszug der "Opening Comments" aus der offiziellen Zeitschrift der Sanbôzen Society "Kyosho" (Nr. 386, 2018)
Hier erzählt der Abt des Sanbôzen, Yamada Ryoun Roshi, über das im Domicilium gehaltene Kenshukai (Fortbildungsseminar für die Zen-Lehrer des Sanbôzen) im Sommer 2018. Der Artikel ist nur leicht anonymisiert.


2022

Zen-Sesshin: Intensität geht vor Zeit

Wer intensiv Zen üben möchte, aber nicht die Möglichkeit hat sich eine ganze Woche frei zu nehmen, der hat bei diesem verlängertem Wochenende die Möglichkeit zu intensiver Übung in der Kurz-Fassung. Wir sitzen täglich von 5.30 Uhr bis 21.00 Uhr (25 Minuten Sitzen/Zazen, 5 Minuten Gehen/Kinhin). Es gibt mehrmals am Tag die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch (Dokusan). An den vollen Sitztagen gibt es eine Darlegung zu Zen (Teisho). Im Sesshin geht die Zen-Übung den ganzen Tag durch - im Sitzen, Gehen, Stehen, Essen und Arbeiten.

Voraussetzung ist eine Einführung in Zen bei einem der Lehrer der Sanbo Zen-Linie, eine entsprechende Zen-Praxis und die physische und psychische Gesundheit um 8- 9 Stunden am Tag in Stille zu sitzen.

Anmeldung20.04.2022 | 18 Uhr - 24.04.2022 | 14 Uhr - 4 Tage
Kursgebühr 160 Euro
Unterbringung/Verpflegung 180 - 288 Euro






Zazenkai

Ein Zazenkai ist die regelmäßige, monatliche Gelegenheit, intensiv in einer Gemeinschaft von Übenden Zazen zu praktizieren.In Begleitung eines qualifizierten Lehrers besteht die Möglichkeit, sich einen Tag lang ausschließlich und ganz dem Zazen (jap. Sitzen in Versunkenheit) hinzugeben. Das Zazenkai beinhaltet einen Vortrag (jap. Teisho) und persönliche Gespräche zwischen Lehrer und Zen-Übenden (jap. Dokusan). Gegebenenfalls findet eine ausführliche Einführung ins Zazen statt.

Für Anfänger und Geübte geeignet.

Hinweise für die Teilnahme am Zazenkai im Domicilium (PDF)

2022

AnmeldungK2230
09.09.2022 | 18 Uhr - 11.09.2022 | 14 Uhr
2 Tage

Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr 50 Euro + Dana für den Lehrer (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 144 Euro

AnmeldungK2233
07.10.2022 | 18 Uhr - 09.10.2022 | 14 Uhr
2 Tage mit Zen-Einführung

Stefan Sachs und Dr. Hannelore Müller
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr 50 Euro + Dana für die Lehrenden (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 144 Euro
Bitte Teilnahme an Einführung anmelden

AnmeldungK2241
17.12.2022 | 6.30 Uhr - 18.12.2022 | 18 Uhr
2 Tage

Stefan Sachs
Dokusan Möglichkeit
Kursgebühr 50 Euro + Dana für den Lehrer (Spende)
Unterbringung/Verpflegung 90 - 144 Euro