Unsere Stellenangebote

Der Verein Stiftung Domicilium bietet spirituelle Kurse und Fortbildungen mit palliativ-medizinischen Inhalten an. Darüber hinaus betreibt der Verein eine Hospiz-Gemeinschaft, in der sterbende Menschen individuell und würdevoll versorgt werden. Das Domicilium unterstützt Menschen dabei, mehr Bewusstheit und Sinn zu erleben und das Sterben als Teil des Lebens zu erfahren. Eine offene und wertschätzende Haltung gegenüber allen Menschen, Kulturen und Religionen ist die Basis unserer Arbeit.

Das Domicilium dient dem Leben inmitten von Leben. Der Verein Stiftung Domicilium e.V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke und fördert Spiritualität und Hospizarbeit.

Er ist Träger eines Kursangebots und einer Akademie sowie einer Hospiz-Gemeinschaft und eines ambulanten Pflegedienstes. Basis unserer Arbeit ist die Verbindung von Spiritualität und sozialem Engagement. Der ambulante Pflegedienst arbeitet eng mit der Hospiz-Gemeinschaft zusammen und betreut überwiegend die acht, dort wohnenden, kranken und sterbenden Gäste.

Stiftung Domicilium e.V. stellt ein:


eine/n examinierte/n Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger für die Domicilium Hospiz-Gemeinschaft

in Teilzeit – Stunden nach Absprache.


Ihr Aufgabengebiet umfasst:
  • Palliativpflege und -Beratung bei Menschen mit infauster Prognose und deren Angehörigen
  • Grund- und Behandlungspflege
  • enge Zusammenarbeit mit Hausärzten, Palliativärzten und Therapeuten
  • Mitarbeit und Gestaltung an der Weiterentwicklung der Dienstabläufe
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern

Ihr Profil:
  • Sie fühlen sich dem palliativen Gedanken eng verbunden und stellen die Würde, die Bedürfnisse und den Willen der Kranken und Sterbenden in den Mittelpunkt ihres Handelns.
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Kranken- oder Altenpflege mit einschlägiger Berufserfahrung, im Idealfall eine Weiterbildung zur Palliative Care Fachkraft (Weiterbildung im Domicilium möglich)
  • Offenheit für die Belange unserer Gäste, darunter auch spirituelle Bedürfnisse und kultursensible Begleitung
  • achtsamer Umgang mit Krankheit und Themen des Lebens und Sterbens
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten und die Bereitschaft zum Schichtdienst

Wir bieten:
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem kleinen, aufgeschlossenen und multiprofessionellen Team
  • Fortbildungen und Supervisionen

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte an Stiftung Domicilium e.V., Barbara Niepelt, bzw. an die E-Mailadresse b.niepelt@domicilium-weyarn.de .

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Niepelt unter 08020 90 48 37 dienstags und donnerstags gerne zur Verfügung.