Michael von Brück

Michael von Brück

Michael von Brück, geb. 1949, bis 2014 Prof. für Religionswissenschaft an der Universität München, derzeit Honorar-Professor an der Katholischen Universität Linz für Religionswissenschaft/Religionsästhetik, Studium der Evangelischen Theologie, des Sanskrit und der Indischen Philosophie in Rostock, Bangalore und Madras, 5-jährige Dozentur und Studium in Indien, Ausbildung zum Zen- und Yoga-Lehrer in Indien und Japan (Kursleitung in Deutschland, Österreich, Schweiz, USA und Indien), mehrmals Gastprofessor in den USA, Mitglied unterschiedlicher wissenschaftlicher Gremien weltweit, wiss. Beirat des Goethe-Instituts und des Verlags der Weltreligionen (Suhrkamp/Insel). Zahlreiche Publikationen zum Buddhismus, Hinduismus, Interkulturellen Dialog

www.michael-von-brueck.de

Zen und Yoga Intensiv

Das Zen-Sesshin fördert die Sammlung und geistige Wachheit in allen Tätigkeiten von früh morgens bis spät abends, im Sitzen, Gehen, Essen und Arbeiten – alles wird in konzentrierter Geisteshaltung ausgeübt. Die Teilnehmer widmen sich intensiv der Zen-Meditation und dem „Vertraut werden mit dem eigenen Geist". Das Besondere dieses Kurses ist die Verbindung der Zen-Meditation mit der Yoga-Praxis und deren Atem-Übungen (Sanskritwort Pranayama), begleitet durch Vorträge und Einzelgespräche. Die Vorträge erschließen den Sinn des Zen-Weges für uns als Menschen des Westens.

Der Kurs findet im Schweigen statt.

AnmeldungNeujahrs-Sesshin
01.01.2019 | 18 Uhr – 07.01.2019 | 10 Uhr - 6 Tage
Nur noch Mehrbettzimmer
und Platz für eine Dame im Zweibettzimmer

Kursgebühr 250 Euro
Unterbringung/Verpflegung 270 - 408 Euro

AnmeldungSesshin Zen und Yoga
23.05.2019 | 18 Uhr – 29.05.2019 | 10 Uhr - 6 Tage
Kursgebühr 250 Euro
Unterbringung/Verpflegung 270 - 408 Euro