Pressemeldungen

17. Benefiz-Symposium im Domicilium

18.05.2018

Alter, Krankheit, Leiden und Tod – darüber wird in unserer Gesellschaft nicht gerne gesprochen. Das alljährliche Symposium im Domicilium unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Rzehak, möchte zur Enttabuisierung beitragen und Themen zur Sprache bringen, die in der Öffentlichkeit nur wenig Raum finden. In diesem Jahr geht es um „Lebendige Trauer – Wege aus Sprachlosigkeit und Starre“.

Besondere Fortbildung im Domicilium

15.03.2018

Im Mai beginnt in der Domicilium Akademie wieder die Palliativ-Spirituelle Fortbildung, die sich mit Tabu-Themen wie Leiden, Alter, Sterben und Tod beschäftigt.

Bewusster leben mit dem Domicilium

09.02.2018

Um Interessenten einen Zugang zu Spiritualität und Bildung zu ermöglichen, finden im vom Verein Stiftung Domicilium betriebenen Seminarhaus in Weyarn heuer wieder viele Kurse, Workshops und Weiterbildungen statt.

Neues und Altbewährtes im Domicilium

28.12.2017

– Programm 2018

Seit mehr als dreißig Jahren macht der Verein Stiftung Domicilium unterstützende Angebote für ein erfülltes Leben und friedliches Sterben. Auch 2018 werden im Seminarhaus an der Holzkirchener Straße eine Vielzahl an Kursen, Workshops und Weiterbildungen veranstaltet, die Menschen einen inneren Wachstumsweg ermöglichen:

Exerzitien im Domicilium

30.11.2017

Dem inneren Weg auf der Spur

Das Domicilium bietet zum Jahresbeginn ein Seminar zur Glaubensvertiefung an

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | »