Isabel Schupp

    Isabel Schupp
  • Nach dem Tod der Tochter Ausbildung zur Trauerbegleiterin, Leiterin der offenen Trauergruppe bei „Verwaiste Eltern und Geschwister München e.V.“
  • Leiterin des Institutes „Blauer Falter, Seminare für Trauernde“ www.blauerfalter.de
  • Referentin für Kommunikation in der Ausbildung Palliativmedizin und Hospizarbeit u.A. im Kinderpalliativzentrum München, an der Ludwig Maximilian Universität, der TU München, der Christophorus Hospiz Akademie und bei der Caritas. www.isabel-schupp.de
  • Zertifizierte MBSR Lehrerin / Kurse in Stressmanagement und Burnoutprophylaxe, Schwerpunkt Palliativecare / Altenpflege
  • Seit 25 Jahren Achtsamkeitspraxis in der Tradition von Thich Nhat Hanh und regelmäßige Vipassana Praxis
  • Freie Schauspielerin, bundesweit Vorträge und dichterische Lesungen mit Schwerpunkt auf den Lebensthemen Sterben, Tod und Trauer
  • Autorin des bei Kamphausen erschienenen Buches „Die Nacht bringt dir den Tag zurück - Leben und Abschied meiner Tochter“


Termine 2020

Die innere Balance wiederfinden

Achtsamkeitsseminar für Trauernde

Vielleicht liegt der Tod erst einige Wochen, vielleicht schon viele Jahre zurück. Das Umfeld jedoch scheint dieses traurige Ereignis längst vergessen zu haben, die dringend benötigte Anteilnahme fehlt. Und so haben wir gelernt, geschickt zu verdrängen, was uns traurig macht. Das ist anstrengend und raubt uns kostbare Lebensenergie.

Aber Trauer hat heilende Kraft – wenn sie gesehen, gelebt und ausgedrückt werden darf.

Die Praxis der Achtsamkeit, der liebenden Güte und des Selbstmitgefühls helfen uns dabei, unserem Schmerz wohlwollend zu begegnen, statt ihn loswerden zu wollen. Sie helfen, kostbare Erinnerung der gemeinsam erlebten Zeit zu ehren und einen guten Platz für sie in unserem Leben zu finden.
Anerkennen statt verdrängen, da sein lassen statt bekämpfen, integrieren statt loslassen – so kann Schmerz sich heilsam wandeln.
Sanfte Übungen aus Yoga und Qi Gong unterstützen uns darin, die körperlichen und emotionalen Leiden zu lindern und unsere Selbstheilungskräfte zu stärken. Damit wir uns wieder zuversichtlich dem Leben öffnen können!

Anmeldung12.10.2020 | 18 Uhr - 15.10.2020 | 14 Uhr - 3 Tage
Kursgebühr 240 Euro
Unterbringung/Verpflegung 135 - 204 Euro