Exerzitien im Domicilium

30.11.2017

Dem inneren Weg auf der Spur

Das Domicilium bietet zum Jahresbeginn ein Seminar zur Glaubensvertiefung an

Die Advents- und Weihnachtszeit lädt zu Besinnung und innerer Einkehr ein – doch selten findet man in diesen Wochen die nötige Stille und Ruhe. Deshalb bietet der Verein Stiftung Domicilium im Seminar – und Meditationshaus an der Holzkirchener Straße 3 in Weyarn den Kurs „Exerzitien zum Jahresbeginn“ an. Vom 2. bis 6. Januar 2018 führen Texte aus der Bibel und einzelner Mystiker die Teilnehmer ins Schweigen und zur Meditation. Das tägliche Begleitgespräch regt dazu an, innere Impulse zu reflektieren, um heilsame Erfahrungen zu vertiefen. Exerzitienleiterin Miriam Blümel war zwanzig Jahre lang Ordensfrau und ist heute als Sozialpädagogin, Leiterin von Meditationen und Besinnungstagen tätig.

Der Verein Stiftung Domicilium wurde vor über dreißig Jahren gegründet und verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke: Dazu gehören die Förderung von Achtsamkeit und Spiritualität sowie des Hospiz-Gedankens. Der Weg zu einem erfüllten Leben und einem friedlichen Sterben wächst im eigenen Herzen. Der Verein möchte diesen Weg mit unterstützenden Angeboten begleiten.

Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Exerzitien und anderen Kursen unter www.domicilium-weyarn.de, für Fragen und Kontakt: 08020-904851

Pressekontakt

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an:

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:08020-904851
E-Mail: meditationshaus@domicilium-weyarn.de

« Pressemeldungen