Bhante Nyanabodhi | Meditation

Bhante Nyanabodhi

Bhante Nyanabodhi, geb. 1955, ist buddhistischer Mönch und wurde von der Ehrw. Ayya Khema zu ihrem Nachfolger ernannt. Er ist spiritueller Leiter des Buddha-Hauses und des Waldklosters Metta Vihara, die er beide mit aufgebaut hat.








Rita Paulus

Rita Paulus ist Dipl. Sozialpädagogin. Sie ist Meditationslehrerin des Buddha-Haus Projektes, war Schülerin von Ayya Khema, gibt Achtsamkeitskurse in Unternehmen (MBSR-Trainerin) und ist Schülerin des Diamond Approach, Ridhwan Schule von A.H. Almaas.





Eine Reise ins Leben!

Für eine Reise ins Leben und somit auch zu uns selbst brauchen wir Mut und Inspiration. Um für diese Reise gut ausgerüstet zu sein, müssen wir Qualitäten wie Achtsamkeit, Freude, Vertrauen, Sammlung und Weisheit erschließen und entwickeln.

In diesem Kurs werden wir erkunden, wie diese Qualitäten sich entwickeln können. Neben Vorträgen und verschiedenen Meditationsmethoden wird die Praxis der offenen Erkundung - eine spezielle Form der Selbsterforschung - praktiziert. Es gibt Zeiten des noblen Schweigens, aber auch Austausch und Gespräch zur achtsamen Selbsterforschung. So wird uns LEBEN neu und tiefer zugänglich.

Anmeldung03.10.2019 | 18 Uhr - 11.10.2019 | 14 Uhr - 8 Tage
Kursgebühr 120 Euro für das Domicilium + Dana für den Lehrer
Unterbringung/Verpflegung 360 - 544 Euro