Roland Nyanabodhi | Schule des Herzens

Roland Nyanabodhi

Roland Nyanabodhi ist Meditations- und Dhammalehrer in der Nachfolge von Ayya Khema. Er war 27 Jahre buddhistischer Mönch und 24 Jahre spiritueller Leiter des Buddha-Haus Projekts und der Metta Vihara. Seit über 25 Jahren begleitet Roland Nyanabodhi Übende auf ihrem individuellen spirituellen Weg. In 2021 gründete er zusammen mit seiner Partnerin Tanja Kaller die „Schule des Herzens“. Sein Hauptanliegen ist die Entfaltung von Herz und Geist, sowohl in der Meditation als auch im Alltag durch ein einfaches, natürliches und kreatives Leben.

nyanabodhi.de


Schule des Herzens

In einer Welt, die sehr von unserem Verstand geprägt ist, wird die Entfaltung unseres Herzens immer wichtiger. Um in eine neue Balance zu kommen, müssen wir Qualitäten wie Mitgefühl, Freude, Gelassenheit und Zuwendung wieder entdecken und üben.

In diesem Kurs werden wir unser Herz sowohl auf dem Meditationskissen als auch in der Natur erspüren, es ergründen und weit werden lassen.

2022

AnmeldungK2232 - Schule des Herzens
27.09.2022 | 18 Uhr - 02.10.2022 | 14 Uhr - 5 Tage

Kursgebühr 100 Euro für das Domicilium
+ Dana (Herzensgabe) für den Lehrer
Unterbringung/Verpflegung 225 - 360 Euro