Brad Warner

Brad Warner

Brad Warner, geboren 1964 in Ohio, Zen-Priester in traditioneller Linie, Autor, Blogger, Punk-Musiker. Kam schon als 17-jähriger zum Zen. Während seines 11-jährigen Aufenthalts in Japan arbeitete er bei einer Filmfirma, die Low-Budget-Monsterfilme produziert. Gleichzeitig durchlief er eine Ausbildung bei Gudo Wafu Nishijima und erhielt von ihm Dharma-Übertragung.

www.hardcorezen.info/

Sit down and shut up
Shikantaza – Einfach Sitzen

Meister Dogen beschrieb schon im 13. Jahrhundert in seinem Buch "Shobogenzo: Die Schatzkammer des wahren Dharma-Auges" die Übung des Shikantaza, des einfachen Sitzens (Shika = einfach, nur; za = sitzen). Das Retreat stellt diese Praxis in den Vordergrund: Die meiste Zeit verbringen wir mit Sitzen in der Stille. 30-minütige Sitz-Einheiten wechseln sich mit 10-minütiger Gehmeditation ab. Diese schlichte Übung wird von Meister Dogen als die tiefste und wirkungsvollste Meditation angesehen.

Das Sitzen in einer Gruppe über mehrere Tage eröffnet andere Perspektiven als es kürzeres Sitzen oder das Sitzen alleine zu Hause tut. Den Tag beginnen wir mit einem kurzen Zen-Ritual. Das Programm enthält Vorträge von Brad Warner sowie die Möglichkeit von Einzelgesprächen mit Brad (Dokusan). In Gruppendiskussionen werden wir über Zen und unsere Übungspraxis sprechen. Das Sesshin ist für Anfänger ebenso geeignet wie für Leute mit mehr Erfahrung.

Englisch mit deutscher Übersetzung.

Anmeldung10.06.2018 | 18 Uhr - 13.06.2018 | 14 Uhr - 3 Tage
Kursgebühr 150 Euro
Unterbringung/Verpflegung 135 - 204 Euro